home Praxis Info Wissen Patientenberichte Publikationen Linkliste Kontakt
Dr. med. Lutz Wilden
Interessant für Sie - meinen Seite zur Home Therapy by Dr. Wilden: www.lux-spa-ibiza.com

Innenohrerkrankung


Die Low-Level-Lasertherapie bei Gehörproblemen

Therapieablauf Innenohrerkrankung

Therapiekosten und Kostenübernahme

Heilungsprozeß Innenohrerkrankung

Regenerationszeit Innenohrerkrankung

Das Tinnitus- und Vertigo-Home-Care-System

Vor-Diagnostik der Innenohrerkrankung

Die Low-Level-Lasertherapie im Gesundheitswesen

Verhütung von Innenohrerkrankungen durch die Low-Level-Lasertherapie

Besondere Ohr- und Innenohrerkrankungen

Selbsthilfe Tinnitus - Hörsturz

Selbstdiagnose Tinnitus - Hörsturz

Gleichgewichtsstörungen

Gerätetechnologie und -Qualität

Weiterführende Literatur zu Innenohrerkrankungen

Interessante Links

Das Gesunde Ohr


Besuchen Sie bitte auch die Website dasgesundeohr.de. Hier erfahren Sie alles über die Anatomie des Ohrs, Audiometrie, Lärmforschung sowie Tinnitus und Möglichkeiten zur Vermeidung von Innenohrerkrankungen.

Der Therapieablauf einer Innenohrerkrankung in der Praxis Dr. Wilden



  • Es werden täglich beide Innenohrorgane behandelt(die Low-Level-Laserlichtverteilung erfolgt dabei in Abhängigkeit vom jeweils unterschiedlichen Schweregrad der einzelnen Gehörprobleme).

  • Die LLL-Lichtapplikation erfolgt mittels mindestens vier hochwertiger Laserlichtquellen sowohl über den Gehörgang als auch über das Felsenbein.

  • Die LLL-Lichtapplikation erfolgt dabei hochdosiert und breitflächig, dadurch wird das gesamte Organumfeld mit hochwertiger Photonenenergie durchflutet und biostimulativ angeregt. Dies ist Voraussetzung für eine nachhaltige positive Langzeitwirkung der Low-Level-Lasertherapie.

  • Die Therapiezeit beträgt 60 Minuten.

  • Die Therapie wird in bequemer, liegender Position durchgeführt.

  • Die richtige Positionierung der LL-Laserlichtquellen wird ständig überwacht.

  • Die Therapie wird durchgehend ärztlich begleitet.

  • Zu Beginn der Therapie wird die jeweilige Ausgangssituation mittels einer Tonaudiometrie festgestellt.

  • Am Ende der Therapie wird der Regenerationsprozeß mittels einer erneuten Tonaudiometrie überprüft.

  • Nach Abschluß der 10tägigen ambulanten Therapie bleibt bis zum Erreichen des optimalen Therapieergebnisses ein enger und für den Patienten kostenfreier Kontakt zwischen Arzt und Patient bestehen (telefonische Beratung).

  • Die Therapie ist völlig schmerzfrei und beherbergt keinerlei Risiko (z.B. kein Infektionsrisiko).

    Low-Level-Laserlicht in Gehörgang, Mittel- und Innenohr. Low-Level-Laserlicht im Inneren der Hörschnecke, in den Hörzellen. Low-Level-Laserlicht im Inneren des Labyrinths, in den Sinneszellen des Gleichgewichtsorgans.



  • Innenohrorgan | Therapieformen Gehörprobleme | Therapieablauf Innenohrerkrankung | Heilungsprozeß | Tinnitusbehandlung
    Therapie Innenohrerkrankungen | Selbsthilfe Tinnitus Hörsturz | Früherkennung Schwerhörigkeit | Therapie Morbus Menière
    Lastertherapie sonstige Erkrankungen | Selbsthilfegruppe Tinnitus Hörsturz | Start Tinnitusbehandlung | Hörsturz


    Loss of Hearing | Menières | Treatment Vertigo | Treatment Tinnitus | Laser Therapy | Inner ear disease